Leseförderung (besonders für Jungs)

Dank des Jungenlexikons und meiner Bücher für Jugendliche habe ich den (nicht gerade uncoolen ;-) Status, besonders Jungs für Bücher interessieren zu können. Und zwar nicht nur für meine … Das möchte ich hier ausbauen:

Neulich in Süd-Tirol, genauer auf Lesereise in Bozen, lernte ich endlich den „Papst“ der Vorleser für Jungs (und natürlich Mädchen !-) kennen: Frank Maria Reifenberg.

Wir sind eigentlich Nachbarn, haben uns aber zuvor leider nie getroffen. Liefen uns also eher zufällig fast 1.000 Kilometer entfernt über den Weg und – ich kann hier nur für mich sprechen -, mochten uns auf Anhieb.
Das liegt zum Teil auch an meinem Respekt vor seiner Art von Veranstaltungen. Der Mann liest nicht einfach nur vor, nein! Der kann es auch in einer Turnhalle durchziehen ;-)

Das sieht man z.B. in einem aussagekräftigen Filmbericht HIER

Für Frank M. Reifenbergs Programme muss man keine Werbung mehr machen. Der Mann ist langfristig ziemlich ausgebucht. Doch da eins meiner Lieblingsworte „trotzdem“ ist, empfehle ich ihn sehr gern – und sein Konzept:

Hier findet man alles: http://frankmariareifenberg.wordpress.com

Als Zugabe den Flyer (pdf-Datei) zur Leseförderung

Lesen soll Spaß machen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: